Kalender

Juli - 2019
MODIMIDOFRSASO
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Konfliktmanagement

Konflikte sind integraler Bestandteil jeglichen Zusammenlebens. Da Konflikte häufig als Kampfsituationen wahrgenommen werden, entfaltet sich leicht eine innere Konfliktdynamik, die eine friedliche, konstruktive und gewaltfreie Regelung nicht mehr möglich macht. Dabei ist die Einstellung, dass der eigene Gewinn nur durch den Verlust des Gegners zu erzielen sei (sogenanntes Nullsummenspiel) weit verbreitet. Untersuchungen über das Verhalten von Menschen in Konfliktsituationen haben gezeigt, dass eine Mehrheit der Versuchspersonen dazu neigt, den eigenen Vorteil durch immer intensiveren Einsatz oder striktes Beharren auf der eigenen Position wahrzunehmen und dies selbst dort, wo sich Mißerfolge abzuzeichnen beginnen.

Dieses Verhaltensmuster wird begleitet durch eine fortschreitende Einschränkung der Wahrnehmungs- und Entscheidungsfähigkeit. Konflikte beeinträchtigen unsere Wahrnehmungsfähigkeit und unser Denk- und Vorstellungsleben so sehr, dass wir im Lauf der Ereignisse die Dinge in uns und um uns herum nicht mehr richtig sehen. Es ist so, als würde sich unser Auge immer mehr trüben; unsere Sicht auf uns und die gegnerischen Menschen im Konflikt, auf die Probleme und Geschehnisse wird geschmälert, verzerrt und völlig einseitig. Unser Denk- und Vorstellungsleben folgt Zwängen, deren wir uns nicht hinreichend bewußt sind.

Konfliktlösungsstrategien
Konstruktive Konfliktlösung mit dem Havard-Konzept - Voraussetzungen für ein konstruktives Konfliktgespräch - Phasen eines Konfliktgesprächs - Kritikgespräche mit Mitarbeitern/innen - Konfliktgespräch mit der/dem Vorgesetzten - Konfliktmoderation und Mediation

Konfliktvermeidung
Reflexion des Konfliktes - Reflexion der eigenen Konfliktfähigkeit - Umgang mit Kritik, Ablehnung und Anerkennung - Aufbau flexibler Verhaltensformen im Konfliktgespräch - Konfliktkultur entwickeln

Persönliches Coaching: Bearbeitung konkreter Konflikte aus dem Führungsalltag der Teilnehmer/innen

Konfliktanalyse Klärung der Ziele und Konsequenzen der Konfliktbearbeitung - Entwicklung von konkreten - Konfliktbewältigungsstrategien - Eventuell Erprobung/Training neuer Verhaltensweisen
Um die Konflikte, die durch die bewußte Suche und Förderung der Ideen- Konfrontation zusätzlich verstärkt werden, im positiven Sinne nutzen zu können und in "Wert" zu setzen, muss mehr als der Umgang mit Konflikten erlernt werden: Die Fähigkeit Konflikte positiv zu lösen erfordert Pragmatismus (die Konzentration auf die Sache), das Entwickeln alternativer Konzepte und Kompromissfähigkeit (das Berücksichtigen der Interessen und Vorschläge anderer).

Nach diesem Seminar werden Sie in der Lage sein Konfliktsignale zu erkennen. Durch die Auseinandersetzung mit dem eigenen Konfliktstil werden Sie Ihre persönliche Kompetenz im Umgang mit unterschiedlichen Konfliktsituationen erweitern und Gesprächstechniken für Konfliktsituationen kennenlernen.

Methoden
Einzel- und Gruppenarbeit, Diskussionen, Übungen, Fallarbeit, kurze Theorie-Inputs

Anschrift

P & T Personaltraining & Beratung

Thomas Backsmann
Trendelenburgstraße 24

04289 Leipzig

 

E-Mail & Internet


Email: t.backsmann@googlemail.com
Internet: www.personaltraining-beratung-backsmann.de